Laurence Deonna libre!

Während fast 50 Jahren riskierte die Reporterin, Schriftstellerin und Fotografin Laurence Deonna ihr Leben, um den Lärm und die Wut unserer Zeit einzufangen. Sie befragte Frauen in der Schweiz und am anderen Ende der Welt über ihre Ängste und Zweifel, interviewte sie vor Ort in Krisengebieten, wollte wissen, wie sie mit Gewalt und deren Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung umgehen. Laurence Deonna wuchs in einer gutbürgerlichen calvinistischen Genfer Familie auf. Im Alter von 30 Jahren liess sie ihr bequemes Leben hinter sich und machte sich allein auf den Weg, durchreiste den Nahen und den Mittleren Osten, Zentralasien und Afrika. Sie ging, um sich zu verlieren. Sie wollte frei sein und Zeugnis ablegen. Sie wollte Frauen eine Stimme geben, überall dort, wo sich der Schleier des Schweigens über ihre Träume von Freiheit und Emanzipation gelegt hatte. Als engagierte Reporterin machte sie sich unaufhörlich stark für die Meinungsfreiheit.

Regie: Nasser Bakhti
Filmgenre: Dokumentation
Zutrittsalter / Empfohlenes Alter: 10 (12)
Produktionsland: Switzerland (2021)
Dauer: 106'

Diesen Film teilen:  

WO LÄUFT DIESER FILM?

Finde ihn in deiner Nähe.
Meinen Standort anzeigen



    ALLE VORSTELLUNGEN

    LAURENCE DEONNA LIBRE!

    Kino: Luzern, stattkino     Zutrittsalter / Empfohlenes Alter: 10/8 (12)   Sprache: Ov/d  
    So 22.05.

    WEITERE FILMSTARTS