Männer im Ring

"Männer im Ring" ist der letzte Film einer Trilogie, mit "Morgarten findet statt" (1978) und "Ex Voto" (1986). Der Film ist mein persönliches Geschenk zum 700. Geburtsjahr der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Hundwil: ein Schweizer Dorf. 12 Häuser um einen Platz. Die Menschen, die in diesen Häusern wohnen. In der Mitte die Männer-Landsgemeinde. Die "direkte Demokratie". Das Frauenstimmrecht, ein Jahrhundertereignis. Eine traditionelle Welt mit ihren Werten und Formen. Diese hergebrachte Ordnung ist mit der neuen Zeit konfrontiert. Die alten, geschlechtsspezifischen Zuordnungen sind nicht mehr absolut. Gleichzeitig die Welt einer verunsicherten, neuen Generation auf der Suche nach Identität, Glaube und Zukunft.

Regie: Erich Langjahr
Filmgenre: Dokumentation
Zutrittsalter / Empfohlenes Alter: 10
Produktionsland: Switzerland (1990)
Dauer: 73'
Besetzung: Klara Knecht, Anni Schüle, Franz Schüle, Fridolin Ecknauer, Walter Bruderer, Ruedi Stuber, Edwin Gantenbein

Diesen Film teilen:  

WO LÄUFT DIESER FILM?

Finde ihn in deiner Nähe.
Meinen Standort anzeigen



    Aktuell keine Vorstellungen für diesen Film

    WEITERE FILMSTARTS